Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen (AGB) aquA-noVa-fit

 

1. Kursbedingungen
Die Teilnehmerzahl ist limitiert, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Die Anmeldung und Reservation erfolgt schriftlich per Anmeldeformular und ist nur gültig, wenn die Bezahlung rechtzeitig vor Kursbeginn erfolgt ist.
Mit der Unterschrift werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) akzeptiert und die Anmeldung gilt als verbindlich und definitiv.

2. Kompensationsmöglichkeiten  
Wenn aus medizinischen Gründen der Kurs nicht weiterbesucht oder angetreten werden kann, wird ab der vierten Lektion für die Hälfte der versäumten Lektionen eine Gutschrift auf einen Nachfolgekurs gewährt, sofern der Teilnehmer im Nachfolgekurs angemeldet ist und ein Arztzeugnis vorliegt. Bei mindestens vier Wochen vorher geplanten Spitalaufenthalten für Operationen, wird die Kursteilnahme für die Dauer der ärztlich bestätigten Trainingsunfähigkeit sistiert. Eine persönliche Mitteilung an die Kursleiterin wird jeweils vorausgesetzt. 
Bei Beendung der Kursteilnahme entfällt auch der Anspruch auf Kompensation verpasster Lektionen. 
Das Kursgeld für versäumte Lektionen kann nicht bar ausbezahlt werden, es kann jedoch eine Ersatzperson teilnehmen resp. kann eine Doppellektion oder ein anderer aquA-noVa-fit - Kurs während der gleichen Kursperiode besucht werden. Vorbehalt: nur in Kursen mit genügend freien Plätzen.
Wenn Lektionen wegen höherer Gewalt ausfallen müssen (Panne im Bad, Unfall/Notfall der Leiterin/Kunden), besteht kein Anrecht auf eine Preisreduktion oder Rückvergütung. 

3. Kursinhalt
Die Durchführung und Rahmenbedingungen der Kurse sind von den Vorschriften der jeweiligen Lokalität abhängig. Deshalb behält sich die Kursleitung Aenderungen zum Inhalt und Ablauf der Kurse vor.

4. Versicherung
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer, die Kursleitung lehnt jegliche Haftung ab.

5. Kursleistungen und Hilfsmittel
Sofern in der Kursbeschreibung nicht anders erwähnt, wird das Material (Aquafit-Gürtel, Pool-Noodle, Gymnastikmaterial etc.) den Teilnehmerinnen/Teilnehmern leihweise pro Lektion zur Verfügung gestellt. 

6. Kursgebühr
Die Kursgebühr ist jeweils inkl. Miete des Materials zu verstehen, jedoch exklusive Hallenbadeintritt. Die Kursgebühr variert je nach Dauer des Kurses und entsprechender Anzahl  Lektionen. Die Kursgebühr kann abhängig von Kosten wie z.B. Hallenbadmiete pro Kursort unterschiedlich sein.

7. Zahlungsbedingungen
Die Kursgebühr ist als Gesamtbetrag für alle Lektionen bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn per Ueberweisung mit Einzahlungsschein zahlbar.

8. Anmeldung und persönliche Daten
Die Kursanmeldung erfolgt jeweils schriftlich mit dem entsprechenden Formular. Nebst den Personalien sind Informationen zum aktuellen Gesundheitszustand der Kursteilnehmer/in notwendig, welche für die Beurteilung der Gesundheits-Risiken und für die entsprechende Kurseinteilung erforderlich sind. Die Teilnehmer/innen sind verpflichtet, alle Angaben vollständig und wahrheitsgetreu zu machen. Mit der Unterschrift auf dem Anmeldetalon werden diese Bedingungen akzeptiert und die Anmeldung gilt als verbindlich und definitiv. Die Angaben werden vertraulich behandelt und unterliegen dem Persönlichkeitsschutz.

 

AGB